Tag X

Der grosste Tag stand bevor...heute sollte es um alles oder nichts gehen. Nick war immernoch Verletzt und das sollte sich auch noch eine Weile lang nicht ändern. Die Jungs haben gekämpft bis zum Ende, aber am Ende reichte es lediglich für eine Niederlage. Und da war er- trotz allem mit erhobenem Haupt und einem Lächeln wie es im Buche steht. Nach der "Feier" der anderen ging ich zu meinem Freund "hinter die Kulissen" Er fragte ob ich denn jetzt mein Bild möchte...und ich war unsicher..ich meine, immerhin haben die Jungs gerade ein entscheidendes Spiel verloren. Ich sagte ihm das er ja mal fragen könne und schon war er verschwunden. Es dauerte vielleicht 2...3 Minuten und dann kam er durch die Tür, lächelnd und Atemberaubend schön... So habe ich dann endlich mein Bild mit ihm bekommen, nur ich konnte nicht lächeln- vor Nervositat versteht sich ...

5.8.14 00:30, kommentieren

Ich sehe ihn...er mich nicht :(

Nun hatte ich also mein Shirt, nicht von ihm überreicht, aber immerhin mit seinem Namen darauf. Meine Maus und ich warteten vor dem Stadion um Richtung Spielstätte zu fahren und da wir den Weg allein nicht kannten, sind wir meinem Partner hinterher gefahren. Wir standen da als ein Auto angefahren kam, ausgestiegen sind ein junger Mann...und Nick! Er sah geschafft aus, blass und nicht gerade fröhlich- ganz im Gegensatz zu mir. Und so machten wir uns auf die Reise...

5.8.14 00:16, kommentieren